TATORT – ELEFANT IM RAUM von Tom Gerber

Produktion TV-Krimi

Dichter Rauch und angstvolle Schreie – Panik auf einem Raddampfer mit Luzerns illustrer Gesellschaft an Bord. Der Kapitän stirbt, ein Passagier ist unauffindbar. Ein Anschlag mitten auf dem Vierwaldstättersee? Ihr letzter Fall verlangt Reto Flückiger und Liz Ritschard alles ab.

Drehbuch Felix Benesch, Mats Frey | Regie Tom Gerber | Produktion Turnus Turnus Film AG (Susann Henggeler) | Kamera Jan Mettler

IM DUNKELN von Marcel Gisler

Entwicklung TV-Film

Die Sozialpädagogin CHRISTA tritt nach ihrem Abschluss an der Uni Zürich mit Enthusiasmus ihre erste Stelle im Sozialdienst der ländlich gelegenen Psychiatrischen Klinik Sonnenhof an. Ihr Freund MARC arbeitet da bereits seit einem halben Jahr als Assistenzarzt.

Beide sind sich einig, ihre frischen, modernen Ideen in das ehrwürdige Gemäuer zu tragen, das von Klinikleiter DR. SENNHAUSER noch im alten Geist geführt wird. Christa möchte so viele Patientinnen und Patienten wie möglich aus den Klinikmauern hinausbringen. Sie sollen ambulant betreut werden und so gut wie möglich am wirklichen Leben teilnehmen können.

Doch die Macht der alten Strukturen ist gross. Das junge Paar verstrickt sich bald in einem Geflecht aus Intrigen und Machtspielen. Das bedroht nicht nur ihre Beziehung sondern gefährdet auch die Umsetzung ihrer Ideale einer "Neuen Psychiatrie".

Drehbuch Martin Maurer | Regie Marcel Gisler

IL TEDESCO von Tobias Ineichen

Entwicklung Kinospielfilm

Mauro (27), ein sympathischer Filou und gebürtiger Tessiner, schlägt sich mit allerlei legalen und illegalen Deals mehr schlecht als recht durchs Leben. Aber das Geld reicht nie.

Die scheinbar zufällige Bekanntschaft mit dem deutschen Millionär Helmut Dreier (62) eröffnet ihm plötzlich unverhoffte Perspektiven. Für seine Geschäfte im Tessin sucht der Deutsche einen Strohmann mit Schweizer Staatsbürgerschaft, der in seinem Auftrag Baugrundstücke erwirbt. Der Deutsche freundet sich mit Mauro an und stellt ihm weitere Aufträge in Aussicht. Für Mauro scheint sich alles zum Guten zu wenden. Dies umso mehr, da er sich in Susan (25) aus Zürich verliebt, die in der Abgeschiedenheit der Tessiner Täler ein selbstbestimmtes Leben sucht.

Mauro ist aber nicht der einzige, der mit Dreier Geschäfte macht. Da ist auch das mondäne deutsche Paar Pfeiffer und Hellberg, Dreiers Finanzberater. Dass sie skrupellose Betrüger sind, realisiert Mauro erst, als es bereits zu spät ist. Gefangen in einem perfiden Netz aus Lügen und Intrigen wird ihm als einziger Ausweg der Mord an seinem Freund Dreier nahegelegt ...

Drehbuch Martin Maurer, Tobias Ineichen | Regie Tobias Ineichen

DI SCHÖNI FANNY by Sabine Boss

Entwicklung Kinospielfilm | Nach dem gleichnamigen Roman von Pedro Lenz

Poster

Drei eigenwillige Künstler aus der Kleinstadt Olten versuchen sich mehr schlecht als recht in ihrem Dasein zu behaupten. Sie nennen sich Künstler, reden ihr Leben schön und suchen vorallem Wertschätzung. DI SCHÖNI FANNY ist eine herzbewegende Geschichte über Freundschaft, Selbstvertrauen und Selbsttäuschung.

Autor Pedro Lenz | Drehbuch Simone Schmid | Regie Sabine Boss | Produktion Turnus Film (Anita Wasser, Michael Steiger) | Verleih TBA | Cast TBA

DIE SCHLANGE (engl. Snake) by Luki Frieden

Development of a feature film

This thriller revolves around father Markus Sutter (42) who buys a harmless snake for his young son and himself. One day the reptile escapes.

He not only loses the animal, this is also the beginning of a disastrous affair with young, mysterious Linn (23), who helps him catch the snake.

Linn skillfully intrudes into the family life and destroys the family idyll with a sophisticated, sinister plan.

Genre Psychological thriller | Screenplay Luki Frieden, Jasmin Hoch | Producers Anita Wasser, Michael Steiger

Cast TBA

JAKOBS ROSS (engl. Jacob’s horse) Direction: TBA

Development of a feature film | based on the novel JAKOBS ROSS by Silvia Tschui

Under degrading conditions Elsie works as a maidservant at a home of a textile manufacturer in Wädenswil in the 1870s.

The daughter of the house discovers Elsie’s musical giftedness and asks her father to allow Elsie to study music in Florence. Instead of helping the maid, he abuses her sexually. Soon after, pregnant by her tormentor, Elsie is married to Jakob, a horse servant, and deported to a paltry lease in Finstersee.

Jacob dreams of owning a horse, of social advancement via hard work and rigid saving.

When Elsie falls in love with a yenish musician, who promises to elope with her to Florence, Jacob learns about their plan and the yenish clan is murdered by a horde of villagers.

Elsie, pregnant by her yenish lover, witnesses the massacre and lapses, after an unsuccessful suicide attempt with yew berries, into a deep depression. This forces the fmilkman’s child, which he baptizes Söpheli, he cossets and nurses Elsie in his clumsy way henceforth with great dedication.

Genre Drama | Screenplay Urs Bühler | Direction TBA | Producers Anita Wasser, Michael Steiger | Co-Producer Dor Film Wien/Vienna | Distribution Ascot Elite Film

POSTRAUB (engl. Mail robbery) by Dani Levy

Development of a feature film | A film based on a true story

September 1997: A group of young second-generation immigrants plans to attack the Fraumünster post office in Zurich. To the surprise of the entire group the coup succeeds.

More than 70 million Swiss francs are ready to be collected; however, the getaway car is too small and the thieves “only“ take 53 millions.

But what is there to do with all the money? After all, they have no plan… The criminals flee in all directions: to Italy, Germany, Lebanon and southern Spain. However, they will not get away with it. The police has taken after the thieves and eventually locks them all up.
To this day, around 26 million Swiss francs still remain unfound.

The world still wonders about the daredevil feat in the supposedly safest place on earth. The determination is hard and thrilling police work, at which end the laughter has changed sides.

Genre Drama, based on a true story | Screenplay Dani Levy und TBA | Production Hans Syz, Michael Steiger, Anita Wasser

Cast Walt Disney Studios (Switzerland LTD)